Schreibwerkstatt „Haus Havelblick“

Über die Schreib­werk­statt

Jedes Men­schen­le­ben ist beson­ders und birgt ein­zig­ar­tige Erleb­nisse, einige viel­leicht noch nie erzählt. Sie zu bewah­ren und wei­ter­zu­ge­ben an Kin­der, Enkel, Ver­wandte und Freunde, das war die Idee, woraus die Schreib­gruppe ent­stand.

Das Senio­ren- und The­ra­pie­zen­trum Haus Havel­blick GmbH bot den Seni­o­rin­nen und Seni­o­ren als Frei­zeit­be­schäf­ti­gung eine Schreib­werk­statt an, die von Dr. Jutta Reike gelei­tet wurde. Die erfah­rene Auto­rin, Lek­to­rin und Schreib­trai­ne­rin schaffte es inner­halb kur­zer Zeit, den Mit­glie­dern die­ser Schreib­gruppe die Grund­lagen belle­tris­ti­schen Schrei­bens zu ver­mit­teln.

Her­aus­ge­kom­men ist eine Samm­lung per­sön­li­cher Erin­ne­run­gen vol­ler Witz und Lebens­freude, span­nend und mit­rei­ßend, mit­un­ter auch sehr emo­ti­o­nal.

Nun ist also ihr ers­tes Buch fertig – und sie schrei­ben wei­ter!

Bibliografie

2018: „Geschich­ten von damals und davor“
(Blum, Briem, G. Dwor­schak, I. Dwor­schak, Hun­dek, Koza, Rigorth, Seitz)