Bernd Beyer
Uuups!
Geschichten zum Schmunzeln, Staunen und Nachdenken

Bewertet mit 4.40 von 5, basierend auf 15 Kundenbewertungen
(15 Kundenrezensionen)

8,40 

 

Über das Buch:
„Uuups!“, da liegt nicht nur eine Bananen­schale auf einem Grab, ein Arzt zwei­felt an seinen Fähig­kei­ten oder eine Multi­millio­närin holt sich einen Klein­kredit, es geht auch um einen durch­geknall­ten Spanner, sich aber­­witzig strei­­tende Ehe­leute, „gräf­liche Hoch­stape­leien“, myste­riöse Aben­teuer auf Tene­riffa, Angst vor einem ent­lau­fenen Mör­der, Koma­saufen, selt­same Erleb­nisse am FKK-Strand und um vieles mehr.

Leseprobe ansehen

Lieferzeit: 2 - 4 Tage

Vorrätig

Beschreibung

Die 25 Kurzgeschichten sind staunenswert, lustig oder spannend und haben oft einen überraschenden Schluss. In jedem Fall ist das Buch äußerst kurzweilig, egal ob man es auf dem Weg zur Arbeit, beim Sitzen im Wartezimmer, nach Feierabend oder ganz in Ruhe im Urlaub liest.

Neue Ausgabe der Erstauflage vom 16.05.2012 des Verlags “Edition Märkische LebensArt”.

Zusätzliche Information

Softcover

152 Seiten

Verlag

ISBN

978-3-945699-04-1

Maße

19,6 x 13,8 x 0,9 cm

Gewicht

220 g

Zustand

15 Bewertungen für Bernd Beyer
Uuups!
Geschichten zum Schmunzeln, Staunen und Nachdenken

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Giulietta (Verifizierter Besitzer)

    Neben Romanen, Krimis und mehr oder weniger “dicken Wälzern” habe ich schon von Jugend an auch gern Kurzgeschichten gelesen. Diese Geschichten hier überraschen mit unvorhergesehenen Wendungen, sind teilweise makaber aber mit Augenzwinkern und manche auch zum Schmunzeln.
    Ein kurzweiliges Lesevergnügen. Gern mehr davon.

  2. Bewertet mit 5 von 5

    Leselupe

    Kurzgeschichten mit oft überraschenden Ende. Manchmal musste ich lachen, manche Geschichte hat mich aber auch etwas wütend gemacht. Auch wenn viele Geschichten “böse” ausgehen, denkt man als Leser mitunter “das ist ihm/ihr ganz recht geschehen!”. Zusammenfassend kann man sagen: ein sehr gutes Buch!

  3. Bewertet mit 5 von 5

    Anja der Lesefreak (Verifizierter Besitzer)

    Uuuups! mal was anderes.

    Ein tolles Buch, welches ich empfehlen kann. Flüssiger und lockerer Schreibstil. Die Geschichten sind kurz, so dass man sie bequem zwischendurch mal lesen kann.
    Bin zwar kein Freund von Kurzgeschichten aber dieses Buch hat mich mit seinen vielen unerwarteten Ausgängen der Geschichten überrascht,
    Der neue Preis ist weitaus angebrachter.

    Freu mich auf Buch 3. “Nochmal Uuups!”

  4. Bewertet mit 4 von 5

    aherk (Verifizierter Besitzer)

    Lustig und unterhaltsam.

    Kurz und schnell sind die Geschichten von Menschen und seltsamen Personen zu lesen. Manchmal ist es zum nachdenken, meist zum schmunzeln.

  5. Bewertet mit 4 von 5

    M. Manner (Verifizierter Besitzer)

    keine Langeweile

    Gute Kurzgeschichten . Zum Teil lustig , spannend und manchmal auch etwas makaber aber nie langweilig . Ein gutes Buch für die kleine Pause oder zur Entspannung zwischendurch. Man sollte allerdings keine anspruchsvolle Literatur erwarten.

  6. Bewertet mit 4 von 5

    FelixM (Verifizierter Besitzer)

    Ganz gut- aber mit 7 Euro zu teuer

    Grammatikalisch und Syntaktisch einwandfrei- nicht immer selbstverständlich bei einem Kindle-Buch.
    Die Kurzgeschichten sind -ja- kurz und prägnant, wobei sie meistens zum Nachdenken über Missstände in der Gesellschaft einladen.
    Kein schlechtes Buch für zwischendurch oder den Weg zur Arbeit in der S-Bahn.
    Ich persönlich fände 3 Euro ok, 7 würde ich nie ausgeben für ein solches Buch mit 150 Seiten eines unbekannten Autors aber das wird jeder für sich entscheiden müssen.

  7. Bewertet mit 5 von 5

    Orangerin (Verifizierter Besitzer)

    Super unterhaltsam

    Die Geschichten sind so kurz, dass man die in 10 oder 20 Min. lesen kann und vor allem sind sie spannend und unterhaltsam, obwohl die sehr einfach sind.

  8. Bewertet mit 1 von 5

    MePe

    Unspektakuläre Kurzgeschichten

    Die 25 Kurzgeschichten sind zwar gut und flüssig zu lesen, aber auch Jubelpersertum kann nicht darüber hinwegtäuschen: Die Storys sind alles andere als neu, witzig oder spannend. Bemüht komisch, wenig spannend und ohne überraschende Wendungen. Layout und Satz sind okay, Schreibung fehlerfrei. Für Leser der pflegefreien, glattgeschliffenen Lektüre geeignet, aber der hohe Preis erscheint dafür nicht angemessen, für wenig mehr kann man sich dann einen meisterhaft unterhaltsamen Roald Dahl kaufen.

  9. Bewertet mit 4 von 5

    swan (Verifizierter Besitzer)

    Für jeden dürfte etwas dabei sein.

    25 Kurzgeschichten und gerade mal drei oder vier, die mir nicht so zugesagt haben.

    Alle anderen haben mir entweder gut oder auch sehr gut gefallen.

    Da kann man sich nicht beschweren.

    Absolut lesenwert, teilweise berührend, teilweise witzig und eine ganz traurige Geschichte
    ist auch noch dabei.

    Auf jeden Fall zu empfehlen.

  10. Bewertet mit 5 von 5

    Christian2011 (Verifizierter Besitzer)

    Schöne Kurzgeschichten

    Ich finde dieses Buch sehr gelungen, viele schöne Geschichten zum lachen und Nachdenken.
    Ich konnte mich gleich auf den Schreibstil einstellen, es las sich einfach so weg.
    An den Autor…Weiter so … bin gespannt auf mehr….
    Gut finde ich auch, das man einzelne Geschichte Herunterladen kann.

  11. Bewertet mit 5 von 5

    Amazon Costumer (Verifizierter Besitzer)

    Super gemacht!

    Da kann ich nur sagen, dass ich herzlich gelacht habe. Aber, ja, aber auch zum Nachdenken angeregt wurde. Sicherlich ist es ein Buch mit lustigen Geschichten, und jetzt wieder das ABER, denn es beinhaltet auch Themen, über die es sich lohnt nachzudenken. Und das macht das Buch nicht nur lustig, sondern auch spannend. Und deshalb ist es ein gutes und lesenswertes Buch. Ich kann und möchte es empfehlen. Der Autor schreibt in einem hervorragenden, frischen, klaren und einfachen Stil, der den Leser durchaus an das Buch fesselt. Und was der Leser erfahren kann … Na, schon selbst so ähnlich erlebt? Uuups, da hätte ich fast etwas verraten.

  12. Bewertet mit 5 von 5

    Ulle

    Super

    20 Worte für ein Buch für das einen nur eins einfällt: SUPER! Ich glaub damit ist es ausreichend zusammengefasst und mir bleibt nur noch es einfach jedem, der noch n gutes Buch sucht, nahezulegen. Und an den Autor: Weiter so

  13. Bewertet mit 5 von 5

    Anke Paprzycki (Verifizierter Besitzer)

    Sehr gutes Buch

    Das Buch hält genau was es verspricht. Die Kurzgeschichten sind ideale Wegbegleiter für kleine Pausen und andere “Auszeiten”. Sehr spannend, abwechslungsreich und immer wieder mit unerwartetem Ausgang. Von mir gibt es dafür 5 Sterne, kann ich nur weiterempfehlen!

  14. Bewertet mit 5 von 5

    Emelie (Verifizierter Besitzer)

    einfach nur genial

    Bisher habe ich “Kurzgeschichten” gemieden, weil sie halt zu kurz sind :). Dieses Buch ist einfach nur gut. Ein absolut spannendes Lesevergnügen – kurzweilige Unterhaltung vom Feinsten! Kann ich jedem nur empfehlen.

  15. Bewertet mit 4 von 5

    Gruebeljannes (Verifizierter Besitzer)

    Kurzgeschichten für die Zerstreuung für zwischendurch

    Was in der Kurzbeschreibung Uuups! – Geschichten zum Schmunzeln, Staunen und Nachdenken gesagt wird, findet sich im Buch wieder: 25 Kurzgeschichten unterschiedlicher Coleur und von unterschiedlichem Anspruch.

    Größtenteils handeln diese Geschichten über Männer und Frauen in deren Beziehungen. Seien es die Ehepaare mit der überdominaten Ehefrauen, seien es Paare, die zueinander finden wollen, seien es Einzelgängerbetrachtungen. Viele diese Geschichten haben ihr Ende mit Überraschungseffekt eines zum Teil offenem Ausgangs. Manches Mal schlägt die “Deus ex Machina” oder die “Macht des Schicksals” in den Kurzgeschichten allzu heftig zu, aber solche Wendungen sind nun mal eben Geschmackssache.

    Zum Schmunzeln sind diejenigen Kurzgeschichten, welche in Richtung “der gespielte Witz” gehen. Kurzgeschichten, deren Inhalt ich schon mal in anderer Weise kennengelernt hatte.

    Aber alles in allem ist es ein nettes Buch, welches Geschichte für Geschichte auf dem Weg zur Arbeit, beim Sitzen in Wartezimmern, nach Feierabend oder ganz in Ruhe anderswo gelesen werden kann (ganz so wie in der Kurzbeschreibung beworben). Manchmal kommt zwar der Wechsel der Betrachtungsebenen (Change of point-of-view) ein wenig heftig daher, was aber der Lesbarkeit keinen Abbruch tut. Die Motivation für mich, immer weiter zu lesen und das Buch nicht vom Weiterlesen zurück zu stellen, diese wichtige Motivation war da.

    Im Gesamturteil wäre ein “Nicht schlecht” für mich zu tief gegriffen, die Bewertung “Gefällt mir” hat das Buch für mich eher verdient, denn die in mir erweckte Erwartungshaltung und das, was dieser im Buch entsprochen wurde, deckten sich nachher meistens.

    Auf der fünf-sternigen Skala von “unsäglich” (1 Stern) über “okay” (3 Sterne) bis “empfehlenswert überragend” (5 Sterne) gibt es von mir vier Sterne.

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Das könnte Ihnen auch gefallen …